Molyvos (Mithimna)

Lesvos

Home

Home
LESVOS-NEWS
Lesvos-Produkte
Hellas-Produkte
Dschungelbuch
FLORA
Literatur
LYRIK
Namenstage
Dörfer
Urlaubsadressen
Taxi
SHOPS
Tavernen
Klöster + Kirchen
Strände
WELLNESS

 

 „Wenn es in unserer Zeit nur wenige reiche Menschen gibt, dann ist der Grund, dass nur wenige wirklich sehen können. Und besonders im Falle einer Insel, wie Lesvos (Lesbos), die den Augen eine so reiche und reine Nahrung bietet, könnte man sagen, dass jemand von Sinnen oder blind ist, wenn er von diesem Licht nicht ergriffen ist.“

Odysseas Elytis – (1979 Literatur-Nobelpreis)

 

Der Reisewunsch Lesvos spricht für einen gewissen Individualismus. Hier reisen Freunde schöner Landschaften abseits vom Massentourismus. Riesige Hotelkomplexe, die das bezaubernde Bild der Natur stören, gibt es hier nicht, und selbst in der Hochsaison ist die Insel nicht überlaufen. Lesvos ist ursprünglich geblieben.

 

Lesvos, die drittgrößte Insel Griechenlands und nur einen Katzensprung von der Türkei entfernt,  gehört zu den ostägäischen Inseln, auch „Inseln des Lichts“ genannt, da sie die meisten Sonnenstunden des Jahres aufweisen. Die warme Jahreszeit beginnt hier bereits im April und reicht bis weit in den Oktober. Nur selten regnet es in dieser Zeit, die häufigsten Regenfälle sind im Dezember/Januar zu verzeichnen. Die Insel erlebt jedoch selbst im Winter kaum einen Tag, an dem sie nicht –und sei es nur für kurze Zeit- die warme Zärtlichkeit der Sonne empfängt. 

 

Das angenehme Klima lockt zu Entdeckungstouren, denn für einen reinen Badeurlaub ist Lesvos zu schade. Bei einer Fahrt über die grüne bergige Insel werden Sie von der wilden Schönheit der Insel ergriffen sein. Lesvos empfängt den Gast mit einer Bilderbuch-Romantik und mannigfaltigen Fotomotiven: Ausgedehnte Blumenteppiche, einsame Kirchlein, abgelegene Buchten, malerische Dörfer, kleine bezaubernde Häfen...

Die Flora der Insel ist ausgesprochen vielfältig, hat man hier doch ca. 1.400 Pflanzenarten gezählt, allein rund 60 Orchideenarten. Millionen von silbrig-grünen Olivenbäumen prägen das Gesicht der Insel. 

 

Neben all dem Überfluss von Schönheit,  hat die Insel aber auch noch etwas anderes zu bieten, nämlich die typisch griechische Lebensart und Gastfreundschaft ihrer Bewohner.

 

Auf den folgenden Seiten, die – allein schon durch die wöchentlich erscheinende Lesvos-Kolumne – stets erweitert und aktualisiert werden, möchten wir Ihnen erzählen von „unserer Insel“, die wir seit 1994 besuchen und nun unser Zuhause geworden ist. Wir hoffen,  dass Ihnen der virtuelle Spaziergang Freude macht, er anregt, auch einmal nach Lesvos zu kommen, oder, dass er vielleicht sogar Erinnerungen auffrischt an bereits erlebte unvergesslich schöne Zeiten auf Lesvos.

Lesvos-Map in Grossansicht öffnen

Bücher über die griechische Insel Lesvos

Bücher über die griechische Insel Lesvos

Sollten Sie uns schreiben wollen oder Fragen über die Insel haben, zögern Sie nicht:

info@lesvos-web.com

 

Aktualisiert am 24.Mai 2016

 

Impressum